missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

DLL4 Rekombinantes humanes Protein, hIgG1-Fc-Tag, Invitrogen™ Sino Biological™

Dieses rekombinante humane Protein wird von einer DNA-Sequenz exprimiert, die für die extrazelluläre Domäne (Met 1 bis Pro 524) des humanen DLL4-Präproteins (NP_061947.1) mit am C-Terminus fusioniertem Fc-Bereich des humanen IgG1 kodiert

Marke:  Invitrogen 10171H02H5

Weitere Details : Gewicht : 0.10000kg

 Weitere Artikel aus diesem Sortiment

Artikelnummer. 15234815

  • 67.75 € / 5 Mikrogramm


Geschätzter Ausliefertermin
von Anbieter 18-07-2019
Zum Warenkorb hinzufügen

Nur für Forschungszwecke. Die Anwendung muss den Produktanweisungen entsprechen.


Beschreibung

Beschreibung

Delta-like 4 (Drosophila) (DLL4), rekombinantes, humanes Protein, wird als gefriergetrocknetes Pulver geliefert. Dieses Protein eignet sich für die Verwendung in Proteinstudien wie Proteinstrukturanalyse und Protein-Protein-Interaktionen. Im Allgemeinen können rekombinante Proteine auch als Immunogen, als Proteinstandard oder für Forschungsanwendungen in der Zellbiologie verwendet werden.&line-break;Hintergrund: DLL4 (Delta-like Protein 4) ist ein membrangebundener Notch-Ligand vom Typ I, das durch eine extrazelluläre Region mit mehreren EGF-ähnlichen Domänen und einer DSL-Domäne gekennzeichnet ist, die für die Rezeptorbindung erforderlich sind. Es soll eine Schlüsselrolle bei der Gefäßentwicklung und der Tumorangiogenese spielt. Der Notch-Pfad ist ein evolutionär konservierter, interzellulärer Signalweg, der in zahlreiche biologische Prozesse involviert ist, einschließlich Bestimmung des Zellschicksals, zelluläre Differenzierung, Proliferation, Überleben und Apoptose. In Säugetierzellen wurden fünf Notch-Liganden (Jagged 1, 2, DLL1, 3, 4) und vier Notch-Rezeptoren (Notch1-4) identifiziert. Ligand-Rezeptor-Interaktionen führen zu Proteolyse und Translokation der Notch-intrazellulären Domäne. Als ein Ligand für Notch1 und Notch4 wird DLL4 selektiv im sich entwickelnden Endothel und in einigen Tumorendothelen exprimiert und durch vaskuläre Endothelwachstumsfaktoren (VEGF)-A und Hypoxie induziert. In neueren Studien wurde gezeigt, dass diese DLL4-Hemmung paradoxerweise zu einer erhöhten Angiogenese, aber einem schlechten Tumorwachstum aufgrund der nicht funktionalen Neovaskularisierung führen kann, und die konstitutive Expression von DLL4 kann zu einer lebensgefährlichen lymphoproliferativen Erkrankung führen. Dementsprechend kann dies einen neuen therapeutischen Ansatz für bestimmte Karzinome bieten.
  • N-terminale Sequenzanalyse: Ser 27
  • Aktivität: Gemessen an der Bindungsfähigkeit in einem funktionellen ELISA hat immobilisierter, humaner DLL4 bei 10 μg/ml (100 μl/Well) gezeigt, biotinylierten Maus-NOTCH1-His zu binden. Die EC50 von biotinylierten Maus-NOTCH1-His beträgt 40 ng/ml
  • Formulierung: Gefriergetrocknet in 140 mM NaCl, 2.7 mM KCl, 10 mM Na2HPO4, 1.8 mM KH2PO4, pH-Wert 7.4, 5 % Mannitol, 5 % Trehalose, 0.02 % Tween™ 80
  • Rekonstitution: Lösen Sie das Protein in sterilem, doppelt destilliertem Wasser auf eine Konzentration von 0.2 mg/ml oder weniger auf; aliquotieren und verwenden Sie es so bald wie möglich

Hergestellt von Sino Biological (China).

Spezifikation

Spezifikation

Proteine, Expression, Isolierung und Analyse; Enzym- und Protein-Aktivitäts-Assays; Protein-Assay-Kontrollen, Referenzstandards und -zubehör
81 kDa
5 μ g
Neurotrophische Faktoren
DLL4, mgC126344, hdelta2
DLL4
Weitere Proteine
IgG1-Fc-Tag
Lyophilisiert
≥90 % von SDS-PAGE
Bei -20 °C lagern. Die Aliquote unter sterilen Bedingungen bei -20 °C lagern. Wiederholte Gefrier- und Auftauzyklen vermeiden. Ein Jahr nach Lieferung bei sachgemäßer Lagerung.
<1 EU/μg
Delta-like 4 (Drosophila)
Assay-Standard
Säugetiere
Videos

Nur für Forschungszwecke. Nicht zur Verwendung bei diagnostischen Verfahren.