missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Thermo Scientific™ Heracell™ VIOS™ 160i CO-2 Inkubator mit Cell Locker™-System

Geschützte Kammern für Ihre empfindlichsten Zellen.  Ein Durchbruch im Zellkulturmanagement, der die Probensicherheit maximiert

13100.90 € - 14370.70 €


Produkte 2
Produktcode Marke Bezeichnung CO2-Sensortechnologie Elektrische Anforderungen Preis Menge & Verfügbarkeit  
Produktcode Marke Bezeichnung CO2-Sensortechnologie Elektrische Anforderungen Preis Menge & Verfügbarkeit  
15814295 Unterlagen ansehen Thermo Scientific™
51032125
Einzelne 165L-Edelstahlkammer für Zellsperrsystem konfiguriert (Zellsperrkammern müssen gesondert bestellt werden) IR180-SI 230 V, 50/60 Hz 13100.90 €
1 Stück Alternative Produkte anzeigen
Sparen Sie bis zu 
»
online Bestandsangabe derzeit nicht möglich
Zum Warenkorb hinzufügen
 
15824295 Unterlagen ansehen Thermo Scientific™
51032129
Einzelne 165L-Kupferkammer für Zellsperrsystem konfiguriert (Zellsperrkammern müssen gesondert bestellt werden) IR180-SI 230 V, 50/60 Hz 14370.70 €
1 Stück Alternative Produkte anzeigen
Sparen Sie bis zu 
»
online Bestandsangabe derzeit nicht möglich
Zum Warenkorb hinzufügen
 
Beschreibung

Beschreibung

CO2 Inkubator mit Cell Locker-System

  • 165L Innenkammer mit der neuen 6 segmentierten, gasdichten inneren Türkonfiguration und 3 Einlegeböden, die für 6 einzelne Cell Locker-Kammern ausgelegt sind.
  • Auswahl zwischen elektropoliertem Edelstahl oder Innenräumen aus 100 reinem Kupfer.
  • Temperaturbeständiger, kolbenfreier IR-CO2 Sensor (IR180Si).
  • Die THRIVE Technologie für optimale Luftzirkulation sorgt für verbesserte Stabilität, enge Gleichförmigkeit und schnelle Wiederherstellung.
  • Die HEPA-Filtration der ISO-Klasse 5 sorgt für Reinraumluftqualität in der Kammer.
  • Die Thermo Scientific iCAN Touchscreen-Schnittstelle bietet eine helle Überwachung auf einen Blick und vollständige Datensichtbarkeit zur Überwachung aller Inkubatorinteraktionen und -parameter.
  • Der bedarfsgesteuerte, über Nacht stattfindende Thermo Scientific Steri-Run 180°C-Sterilisationszyklus erreicht ein Sterilitätssicherheitsniveau (SAL) von 12, eine Gesamtsterilisation der Kammer (ohne Cell Locker-Kammern).

Stabilität der Umgebung

  • Kulturen verbringen die meist Zeit in einer Umgebung, die dem In-vivo-Zustand am ehesten entspricht.
  • Wenn eine Cell Locker-Kammer geöffnet wird, behalten die anderen Cell Locker-Kammern stabile Bedingungen bei, wodurch die In-vitro-Umgebung erhalten bleibt.
  • Die Bedingungen bleiben innerhalb dieser räumlichen Abweichungen stabil - Temperatur +/-0.3 °C , Luftfeuchtigkeit +/-3 % und CO2 +/-0.2 %.
  • Für konsistente Ergebnisse beträgt die Temperatur in jeder Cell Locker-Kammer konstant +/-0.3 °C
  • Im Vergleich zur Standardausführung mit einer Glastür reduziert sich der Temperaturabfall in der geöffneten Cell Locker-Kammer um 50 %.
  • Mit dem Cell Locker-System wird der Gasverbrauch durch eine Türöffnung um 50 % reduziert, was Zeit und Geld spart.

Probenschutz

  • Einzelne Kammern maximieren den Schutz vor kostspieliger Kreuzkontamination.
  • Jede einzelne Cell Locker-Kammer ist effektiv eine Quarantänekammer.
  • Duale0.2 μm-Membranfilter ermöglichen die Luftzirkulation, schließen aber mikrobielle Verunreinigungen aus.
  • Der austauschbare 0.2 μm-Membranfilter hat eine effektive Porengröße von 0.02 μm beim Filtern von Luft und ist hydrophob, oleophob, beständig gegenüber organischen Lösungsmitteln und auf Biosicherheit und geringe Zytotoxizität getestet.
  • Unabhängige Tests von Drittanbietern bestätigen den Schutz vor zirkulierenden Mikroorganismen (bei sachgemäßer Verwendung)

Anwendungsflexibilität

  • Das Cell Locker-System kann so konfiguriert werden, dass es den individuellen Anforderungen Ihres Labors entspricht.
  • Verschiedene Zelltypen, Proben, Benutzer oder Projekte können innerhalb eines gemeinsamen Inkubatorraums getrennt werden.
  • Jede Cell Locker-Kammer hat 9 jeder T-75 Zellkulturkolben,20 jede 6-Well-Platte oder 24 jede 96-Well-Platte.
  • Schalen und Kolben können einzeln auf einem Arbeitstisch oder in der gesamten Cell Locker-Kammer mit optionaler Transportabdeckung entfernt werden, um Proben vor Außenluft zu schützen.
  • Die rutschfeste Schale lässt sich herausschieben, um den Zugang zu Kulturgefäßen zu ermöglichen. Alternativ kann auch die gesamte Schale entfernt werden.
  • Die Cell Locker-Kammer kann manuell desinfiziert oder autoklaviert werden.

Order Info

Falls die Cell Locker nicht im Lieferumfang enthalten sind, bestellen Sie sie bitte separat. 50151650 ist ein einzelner Cell Locker mit Membranfiltern, Edelstahl-Arbeitsplatte und Transportabdeckung;50154739 ist ein einzelner Cell Locker mit Membranfiltern, Kupfer-Arbeitsplatte und Transportabdeckung